Die Erfolgsstory der El Gordo Gewinner

In Wolfsburg gab es vor zwei Jahren eine vorzeitige Bescherung. In der Autostadt knallten schon am 22. Dezember die Korken. Denn eine kleine Tippgemeinschaft bestehend aus 5 Niedersachsen, hatten sich vorgenommen gehabt, die größte Lotterie der Welt zu gewinnen. Wie durch ein Wunder gelang ihnen auch der große „Super-Gewinn“. Nun ist wieder die Zeit für neue ElGordo Gewinner! Und auch in diesem Jahr ist die Spannung sehr groß, denn bereits jedes sechste Los gewinnt.

 

 

Jedes Jahr aufs Neue erleben wir das selbe Schauspiel. In Spanien scheint die Zeit  am Morgen des 22. Dezembers stillzustehen. Es wird von rund 90% der Iberer dem großen ElGordo-Gewinn, dem „Super-Jackpot“ der Weihnachtslotterie, entgegen gefiebert. Auch in unserem Lottoland wird dann voller Spannung die Ziehung erwartet.Über 2,3 Milliarden Euro, in den Gewinnklassen, warten auf die Gewinner. Dieses Jahr sind die Gewinnsummen so groß, wie nie zuvor. Sogar noch 70 Millionen mehr wie im Vorjahr.

 

Reiche Gabentische mit 2,31 Milliarden Euro warten in Europa

Auch außerhalb von Spanien kann man seit 2013  die Millionen vom Weihnachtslotto gewinnen. Das fand bereits vor drei Jahren ein Lottospieler aus Wolfsburg heraus. Und weil er damals schon einen von den kleineren, zahlreichen Preisen gewinnen konnte, wollte er natürlich auch im kommenden Jahr wieder mit dabei sein.

So heckte er mit seiner Partnerin, einem befreundeten Pärchen sowie einem weiteren Kumpel, zusammen einen Plan aus, der sie dann auch zu den glücklichen Lotto-Millionären machen sollte. Gemeinsam zusammen fröhlich sein und Lotto spielen. So ganz nebenbei gab es für sie den wohl größten Einzelgewinn der El Gordo Lotterie. Eine Geschichte, ganz wie gemacht für Weihnachten.

 

Ob kleines oder großes Los, wer nichts wagt, der nichts gewinnt.

Da die Preise für ein ganzes Los relativ hoch sind, spielen die spanischen Lottospieler gerne nur Anteile der Weihnachtslose. Die beliebteste Variante dabei ist das Zehntellos (décimos). Bis zu 400.000 Euro lassen sich damit gewinnen.

Die Tippgemeinschaft aus Wolfsburg ging aber aufs Ganze und hatte anderes im Sinn. Denn sie sicherten sich ein komplettes Los. Da sie zum Glück mit 5 Teilnehmern waren, konnten sie einfach ihren Beitrag leisten für die fünfstellige Zahl des Weihnachtsloses. Durch ihre Taktik konnten sie letztendlich den größten ElGordo Gewinn aller Zeiten gewinnen.

Der große Moment war am 22. Dezember 2015 um kurz nach 12 Uhr mittags! Es dauerte lange bis die Kugel für den Hauptgewinn aus der Trommel rollte, doch endlich war es soweit und die Kinder einer Madrider Schule besangen die Gewinnzahlen – 79140! Es war kaum zu glauben, aber die Wolfsburger hatten gewonnen.

 

 

Der spanische Lottogewinn wurde von Deutschen geknackt!

Das Los der Tippgemeinschaft war von jetzt auf gleich 4 Millionen Euro wert und sogar noch, sogar wie in Spanien üblich, absolut steuerfrei. Voller Stolz können wir somit sagen, dass der größte Gewinn der spanischen Weihnachtslotterie tatsächlich nach Deutschland ging. Das klingt irgendwie kurios, war aber so.

Nun stellt sich die Frage, ob das wiederholt werden kann, oder ob es sich sogar noch toppen läßt?  Selbstverständlich! Denn der Endspurt ist bereits eingeleitet. Auch dieses Jahr sind die  El Gordo Lose wieder heiß begehrt. Der Annahmeschluss ist am 22. Dezember um 8 Uhr morgens. Wenn man gleich mit unserer „Doppelten Jackpot“ Funktion spielt, sind sogar für ein ganzes Los 8 Millionen Euro darin. Die Gewinnwahrscheinlichkeit darauf ist wirklich ausgezeichnet mit 1 zu 100.000!

Ob es Dir gelingt,  die Wolfsburger Spitzenreiter abzulösen? Das ganze Team wünscht jetzt schon Feliz Navidad, buena suerte,  und  dazu viel Erfolg!