„El Gordo“ – diesen Namen trägt die spanische Weihnachtslotterie zu Recht, denn dessen Hauptgewinn ist im wahrsten Sinne des Wortes „der Dicke“. Die Lotterie kann sämtliche Hoffnungen und Wünsche erfüllen, wie der Weihnachtsmann. Seit 1812 findet die spanische Weihnachtslotterie nun schon statt und das ohne Pause. Der aktuelle Werbespot wurde vor kurzem endlich veröffentlicht, denn es ist mal wieder so weit.

„Spanische Weihnachtslotterie“ ist nicht einfach nur eine einfache Lotterie. Es ist fast schon eine Zeremonie, denn die Spanier zelebrieren die Ziehungen im wahrsten Sinne des Wortes. Egal ob Familie, Freunde oder Arbeitskollegen – alle versammeln sich gemeinsam vor dem Fernseher und fiebern dem Ereignis entgegen. Jeden Morgen am 22. Dezember hält ganz Spanien den Atem an. Am Frühstückstisch, auf dem Weg zur Arbeit oder im Wartezimmer beim Arzt, ein jeder wartet gespannt darauf, was passieren wird. Mit dem Weihnachtslos in der Hand hoffen alle darauf, einen Gewinn abzustauben, natürlich am liebsten den heiß begehrten „El Gordo“!
Es gibt Unmengen an Texten über „den Dicken“ und die unglaublichen Gewinnchancen. Doch hier erfährst du Dinge, die du bestimmt noch nirgendwo gelesen hast!

KARNEVAL AN WEIHNACHTEN – SPANIEN IM AUSNAHMEZUSTAND

Wenn jemand weiß, wie man feiert, dann sind es die Spanier. Selbst aus der Weihnachtslotterie machen sie eine dicke Party. In Madrid wird eine Art Weihnachtskarneval gefeiert. Bunte Kostüme, laute Musik und unglaublich viel Spaß – das erwartet alle, die rechtzeitig in Madrid einreisen. Am Abholungsort bildet sich eine lange Schlange, in der man nicht selten mehrere Stunden wartet. Die meisten sind schon dort verkleidet, getreu nach dem Motto „sehen und gesehen werden“.

Die Kreativität der Spanier bringt einen wirklich zum Staunen. Neben klassischen Karnevalskostümen gibt es Kleidung, die aus Lottoscheinen gefertigt wurde und noch viele weitere außergewöhnliche Dinge zu sehen. Auch die sozialen Netzwerke schalten sich ein und es entstehen viele witzige Memes während des Festes. So erhält „El Gordo“ Aufmerksamkeit auf allen Ebenen – von den Teilnehmern, vom Fernsehen und auch vom Internet.

Gutschein

 

Neukunden sichern sich 1/20 El Gordo Los für nur 9,99€ statt 19,99€ – zusätzlich 50% geschenkt!

Gutschein

 

Neu- und Bestandskunden  1/10 Los für 24,90 € (statt 32,90 €) so können so die Weihnachtslotterie vergünstigt spielen.

DAS SEHNSÜCHTIGE WARTEN AUF DEN WERBESPOT

Der Werbespot von „El Gordo“ ist für die Spanier fast schon genau so wichtig, wie die eigentliche Ziehung. Das ganze Land wartet gespannt auf den Moment, wann dieser zum ersten Mal im Fernsehen läuft. Die Erwartungen sind natürlich dementsprechend hoch, weshalb jedes Jahr die besten und erfahrensten Werbefachmänner angeheuert werden, um eben diesen gerecht zu werden. Dabei wird an nichts gespart, nicht selten werden im Rahmen der Produktion mehrere Hunderttausend Euro ausgegeben. Von Jahr zu Jahr möchte man natürlich immer wieder eine Schippe drauflegen, weshalb auch gern bekannte Schauspieler und Sänger für die Spots angeheuert werden.

Mittlerweile wird in den Werbespots gern auf die Tränendrüse gedrückt. Die Prioritäten der Bevölkerung haben sich verändert, es wird auf viel mehr Wert gelegt als nur auf den Kauf eines neuen Autos oder einer Traumreise ans Meer.

In diesem Jahr setzte man auf eine neue Taktik. Der „El Gordo“-Werbespot wird in vierfacher Ausführung ausgestrahlt. Es handelt sich um kurze Clips, in denen vier kurze Geschichten erzählt werden, die thematisieren, wie viel Freude das Teilen macht.

Im letzten Jahr handelte der Spot von Juan. Am 22. Dezember geriet er in eine Zeitschleife und erlebte diesen Tag immer und immer wieder. 2019 möchte man aber realistisch bleiben und Geschichten aus dem Alltag präsentieren, mit denen sich jeder identifizieren kann. Der Werbespot soll zeigen, dass es die Menschen noch näher zueinander führt, wenn ein Zehntellos geteilt wird. Dabei ist es egal, ob es sich um Familie, Freunde oder völlig Fremde handelt.

WELCHE ZAHLEN BRINGEN DAS GROSSE GELD?

Bevor du dich für deine Glückszahlen für El Gordo entscheidest, wirf doch erst einmal einen Blick auf die Statistik.

Die Zahl, die bisher am häufigsten gezogen wurde, ist die 5. Am seltensten war die 1 an der Reihe. Am häufigsten endeten die Zahlenreihen auf 85, 57, 75, 64, 95 und 58.

Die 13 ist überraschenderweise sehr beliebt, vermutlich gerade weil sie so kontrovers ist. Trotzdem hat es bis zum Jahr 2015 gedauert, bis sie zum ersten Mal einen Gewinn einbrachte.

Wiederholt haben sich in all den Jahren bisher lediglich 2 Losnummern, darunter die 15640. Sie wurde sowohl 1956 als auch 1978 gezogen. In den Jahren 1903 und 2006 ebnete die Zahlenfolge 20297 den Weg zum Glück.

Die Chance auf 4 Mio. Euro erhältst du nur mit einem Los für die Weihnachtslotterie El Gordo! Warum also noch hin und her überlegen? Nutze die Gelegenheit, setze deine Kreuze und sahne den Dicken ab! Schon ein kleiner Einsatz kann Glück bescheren!

  • Artikel Bewertung
5
Sending
User Review
5 (1 vote)
 
Share This