Wie groß ist die Chance El Gordo zu gewinnen?

Wir haben es eben schon angedeutet. Die Gewinnwahrscheinlichkeit auf den Hauptpreis der spanischen Weihnachtslotterie ist ausgesprochen gut. Insgesamt gibt es exakt 100.000 verschiedene Losnummern, von 00000 bis 99999. Da El Gordo garantiert am 22. Dezember in Madrid aus der Trommel gezogen wird, hat der Lottospieler also eine Chance von 1 zu 100.000 auf den Hauptpreis.

Im Vergleich mit den Gewinnchancen auf die Jackpots anderer Lotterien werden die Vorteile der Weihnachtslotterie besonders deutlich. Während woanders den Tippern deutlich mehr Glück abverlangt wird, besticht die Lotería de Navidad, wie sie auf Spanisch heißt, mit besten Wahrscheinlichkeiten.

Wie groß das Stück vom El Gordo Kuchen letztendlich für den jeweiligen Losbesitzer ausfallen wird, hängt vom Anteil ab, den sie oder er erworben hat. In Spanien sind die Décimos besonders beliebt, also Zehntelanteile der einzelnen Lose. Damit gewinnt man im Erfolgsfall bis zu 400.000 Euro. Noch mehr bringt selbstverständlich ein ganzes Los, eindrucksvoll zeigte das im vergangenen Jahr bei uns im Lottoland eine Tippgemeinschaft aus Wolfsburg. Sie schnappte sich tatsächlich die kompletten 4 Millionen Euro.

Warum lohnt sich eine Teilnahme besonders aus Deutschland?

Gute Frage – einfache Erklärung. Lottogewinne werden in Deutschland grundsätzlich nicht besteuert. In Spanien ist das anders. Auf der Iberischen Halbinsel fallen ab einer Gewinnsumme von 2.500 Euro Steuern in Höhe von 20 Prozent an. Wer dort also beispielsweise seine Chance auf den El Gordo mit einem Zehntellos nutzt, muss von den 400.000 Euro Abgaben in Höhe von 80.000 Euro an den Staat entrichten. In Deutschland geht die gesamte Summe auf dem Konto des entsprechenden Glückspilzes ein.

Ist dein Interesse geweckt? Die begehrten spanischen Lose kannst du dir schon jetzt hier sichern. Doch nur solange der Vorrat reicht, die Anzahl der fünfstelligen Nummern ist nämlich begrenzt. Wir wünschen dann schon einmal ähnlich glückliche Händchen wie die der Wolfsburger Tipper. Die Gewinnwahrscheinlichkeiten auf El Gordo sprechen definitiv schon für sich.

Wie hoch sind die allgemeinen Gewinnchancen?

Jedes zehnte Weihnachtslos gewinnt durchschnitlich bei der Ziehung der spanischen Zahlen am 22. Dezember. Auch diese Quote braucht keinen Vergleich mit anderen Millionenspielen zu scheuen. Sogar mit jedem sechsten Los bekommt man in etwa seinen erbrachten Einsatz zurück.

Auch in den Gewinnrängen 2 und 3 warten Großgewinne auf die Mitspieler der Weihnachtslotterie Spaniens. Mit einem kompletten Los lassen sich so 1,25 Millionen beziehungsweise 500.000 Euro abstauben. Insgesamt darf man mehr als berechtigte Hoffnungen haben, in einer der 17 Gewinnklassen zu landen.

Gewinnwahrscheinlichkeiten für El Gordo und Weihnachtslotterie

Wie sind die Gewinnwahrscheinlichkeiten der spanischen Weihnachtslotterie? Und wie hoch ist die Gewinnchance für El Gordo, den Jackpot der Auslosung mit bis zu 4 Mio. €?

In unserer Tabelle findest du die Gewinnwahrscheinlichkeiten für alle 17 Gewinnklassen der spanischen Weihnachtslotterie übersichtlich abgebildet:

Gewinnklassen Gewinnzahlen Gewinnwahrscheinlichkeit 1 zu Ausschüttung
Gewinnklasse 1 1 Losnummer für
„El Gordo“ (GK 1)
100.000 1 x
4.000.000 €
Gewinnklasse 2 1 Losnummer für
„Segundo“ (GK 2)
100.000 1 x
1.250.000 €
Gewinnklasse 3 1 Losnummer für
„Tercero“ (GK 3)
100.000 1x
500.000 €
Gewinnklasse 4 2 Losnummern für
„Cuarto“ (GK4)
50.000 2 x
200.000 €
Gewinnklasse 5 8 Losnummern für
„Quinto“ (GK 5)
12.500 8 x
60.000 €
Gewinnklasse 6 1.794 Losnummern für
„La Pedrea“ (GK 6)
56 (gerundet) 1.794 x
1.000 €
Gewinnklasse 7 Losnummern vor und nach
der Gewinnzahl aus GK 1
50.000 2 x
20.000 €
Gewinnklasse 8 Losnummern vor und nach
der Gewinnzahl aus GK 2
50.000 2 x
12.500 €
Gewinnklasse 9 Losnummern vor und nach
der Gewinnzahl aus GK 3
50.000 2 x
9.600 €
Gewinnklasse 10 Die ersten drei Ziffern
der Gewinnzahl aus GK 1
1.010 (gerundet) 99 x
1.000 €
Gewinnklasse 11 Die ersten drei Ziffern
der Gewinnzahl aus GK 2
1.010 (gerundet) 99 x
1.000 €
Gewinnklasse 12 Die ersten drei Ziffern
der Gewinnzahl aus GK 3
1.010 (gerundet) 99 x
1.000 €
Gewinnklasse 13 Die ersten drei Ziffern
der Gewinnzahlen aus GK 4
505 (gerundet) 198 x
1.000 €
Gewinnklasse 14 Die letzten zwei Ziffern der
Gewinnzahl aus GK 1
100 999 x
1.000 €
Gewinnklasse 15 Die letzten zwei Ziffern der
Gewinnzahl aus GK 2
100 999 x
1.000 €
Gewinnklasse 16 Die letzten zwei Ziffern der
Gewinnzahl aus GK 3
100 999 x
1.000 €
Gewinnklasse 17 Die letzte Ziffer der
Gewinnzahl aus GK 1
10 9.999 x
200 €

Gesamtgewinnsumme: 2,24 Mrd. €

Bei der Weihnachtslotterie erfolgt die Teilnahme über Gewinnlose bzw. Anteilsscheine an den Losen. Eine Losnummer besteht dabei aus 5 Stellen und kann frei gewählt werden. Die Gewinne werden entsprechend dem gekauften Anteil am vollen Los ausgezahlt.

Die Gesamtgewinnsumme ergibt sich aus der Summe der Einzelpreise in den verschiedenen Gewinnklassen und der Auflage eines Loses. Jedes Los wird in einer bestimmten Auflage (Serie) verkauft, wodurch die Gewinne mehrfach ausgeschüttet werden (aktuell 160 x).

Die Gewinnklasse 1 ist „El Gordo“, also der Jackpot der Weihnachtslotterie, welcher ebenfalls mehrfach ausgezahlt wird. Die Gewinnwahrscheinlichkeit des El Gordo Hauptgewinns beträgt gute 1:100.000. Die Wahrscheinlichkeit, die niedrigste Gewinnklasse zu erreichen, beträgt sogar 1:10.

Zählt man alle über die 17 Gewinnklassen ausgezahlten Gewinne zusammen, so ergibt sich sogar eine Gewinnchance von etwa 1:6 (gerundet). Die Ausschüttungsquote bei dieser spanischen Lotterie liegt bei guten 70 % der Spieleinsätze.

Unabhängig von der Gewinnwahrscheinlichkeit und den Gewinnbeträgen besteht das Risiko des vollständigen Verlustes der Spieleinsätze. Spielt mit Verantwortung!

(Alle Angaben ohne Gewähr)

El Gordo 2016 – Lose Online Kaufen

Beim lizensierten, zertifizierten und TÜV geprüften Online Anbieter!

Teilnahme ab 18 Jahren!