Erleben Sie die spanische Weihnachtslotterie 2017!

Hier finden Sie alle Infos und Tipps über die Weihnachtslotterie.

Wählen Sie ihre persönliche Ticketnummer und

knacken Sie den großen Jackpot

„El Gordo“ am 22. Dezember!

MITMACHEN UND GEWINNEN

El Gordo 2017– Die spanische Weihnachtslotterie

Die spanische Weihnachtslotterie El Gordo ist die größte und auch älteste Lotterie der Welt. Seit 1812 werden jedes Jahr am Vormittag des 22. Dezembers die Gewinnzahlen ausgelost. El Gordo bedeutet „Der Dicke“ – eine passende Bezeichnung für den gigantischen Jackpot in Höhe von 640 Millionen Euro. Dieses Jahr werden Insgesamt über 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet.

R

Weltweit über 30 Millionen begeisterte Lottofans

Gesamtgewinne von über 2,3 Milliarden Euro und die extrem hohe Gewinnchance von über 15% je Tipp bzw. Los machen die Spanische Weihnachtslotterie zur größten Lotterie der Welt. Allein in Spanien fiebern über 90% aller Einwohner der Millionenbescherung Jahr für Jahr entgegen. Seid dabei und sichert euch dieses Jahr zu Weihnachten im Lottoland euer Los für den kollektiven Gewinnrausch.

R

Am 22. Dezember schaut die Welt nach Spanien

Freunde, Familie, sogar ganze Dörfer Spaniens und inzwischen auch halb Europa fiebern gemeinsam der jährlichen Ziehung der Spanischen Weihnachtslotterie entgegen. Die Ermittlung der Gewinnzahlen wird am 22. Dezember live im Fernsehen übertragen. Höhepunkt ist die Bekanntgabe der Gewinnzahlen des Hauptpreises, dem sogenannten „El Gordo“ („Der Dicke“). Der hoch dotierte Preis kann jederzeit innerhalb der dreistündigen Fernsehsendung gezogen werden.

R

Milliardengewinne und sehr gute Gewinnchancen

Jedes sechste Los gewinnt! Diese verlockend hohe Gewinnchance als auch die großzügigen Gewinne von bis zu vier Millionen Euro je Ticket begründen das mittlerweile weltweite Phänomen rund um die Spanische Weihnachtslotterie. Selbst eine Ausschüttung in einer der Ziehungen der 1.794 kleinen Kugeln von 1.000 Euro lässt sich als vorweihnachtliche Bescherung sehen. Zudem werden noch über 10.000 Extrapreise zwischen 40.000 und 200 Euro verlost.

Was ist die spanische Weihnnachtslotterie?

Höhepunkt der Vorweihnachtszeit in Spanien ist die Weihnachtslotterie (spanisch: Sorteo de Navidad). Die Lotterie ist eine in Spanien seit 1812 ausgespielte Form der staatlichen Lotterie, die jedes Jahr am 22. Dezember vormittags stattfindet. Der Name Sorteo de Navidad tauchte erstmals im Jahr 1892 auf. Sie ist eine Sonderziehung (offiziell: Sorteo Extraordinario de Navidad) der durch das Staatsunternehmen Loterías y Apuestas del Estado zweimal wöchentlich ausgespielten Lotería Nacional.

Die spanische Weihnachtslotterie gilt gemessen an der ausgespielten Gesamtsumme, als die größte Lotterie der Welt. So sind für die 2015 auszuspielende Weihnachtslotterie Gewinne in Höhe von insgesamt 2,24 Milliarden Euro vorgesehen, was 70 % der Einsätze entspricht (vergleiche die Ausschüttung bei der deutschen Lotterie: 50 %). Auf den Hauptpreis, El Gordo („Der Dicke“) entfällt ein Gesamtgewinn von 640 Millionen Euro. Von den verbleibenden 30 % werden 3,7 % als Provision an die Verkaufsstellen gezahlt und ca. 22 % fällt dem Staat als Gewinn zu. Der Rest sind Aufwendungen.

Die Sorteo de Navidad (Weihnachtslotterie) schüttet 70 % der Einnahmen wieder an die Gewinner aus, so entstehen sehr  hohe Gewinnsummen. Die Gewinne verteilen sich dabei über das ganze Land, da die Lose oft in Décimos und weitere Anteile unterteilt werden. Zum Beispiel, im Jahr 2011 gewann eine ganze Provinz den Hauptpreis, da in der Gemeinde Grañén die Lose mit der Glücksziffer 58.268 verkauft wurden. Deswegen ist die Weihnachtslotterie so toll, es gibt nicht nur einen großer Gewinner, sondern sehr viele kleine, viele Menschen sind zum Beispiel  auch schon mit einem kleinen Gewinn von 20.000 Euro zufrieden.

Nur wer spielt kann auch gewinnen!

El Gordo 2017 – Lose Online Kaufen

Schon ab 4,99€

Beim lizensierten, zertifizierten und TÜV geprüften Online Anbieter!

Teilnahme ab 18 Jahren!

Jetzt spanische Weihnachtslotterie 2017 spielen, Viel Glück!

Ziehung der Lottozahlen

Die Ziehung von El Gordo ist ein Erlebnis für sich. Sie kann daheim an dem Fernseher oder in vielen Bars sowie Restaurants verfolgt werden. Gezogen werden die Glücksnummern jedes Jahr von Kindern der Madrider Schule San Ildefonso, bei der es sich einst um ein Waisenhaus handelte. Inzwischen tragen 36 Kinder die Zahlen singend vor. Sie werden vorher nach ihrem Klang der Stimme sowie ihrer Aussprache mit Bedacht ausgewählt.

El-Gordo-Weihnachtslotterie5Zuerst wird aus einer goldfarbenen Gewinntrommel eine kleine Kugel gezogen und im Anschluss aus einer weiteren Gewinntrommel die nächste Gewinnerkugel. Die eine Holzkugel weist die Glückszahl mit ihren fünf Stellen auf und die andere Holzkugel die genaue Höhe des Lottogewinns.

Interessant ist die späte Gleichberechtigung bei der Weihnachtslotterie. Es ist erstaunlich, aber erst seit dem Jahr 1984 dürfen auch Mädchen die Glückszahlen der Weihnachtslotterie vortragen. Die Ziehung der Zahlen hat sich seit der Einführung des Euros um neun Minuten verkürzt. So benötigten die Kinder weniger Zeit die Gewinne in Euro zu singen, als in den Jahrzehnten zuvor in Peseten.

Welches Los darf’s denn sein?

Lotto

Bevor du dein Weihnachtslos für den 22. Dezember aussuchst, kannst du folgende Statistiken in Erwägung ziehen: Die Zahl 5 wurde am häufigsten gezogen (32 Mal), die 1 am seltensten. Die Endungen, mit denen die meisten Preise erzielt wurden, sind die 85 (7 Mal), die 57 (6 Mal), die 75 und die 64 (jeweils 5 Mal), sowie die 95 und die 58 (4 Mal).

Obwohl sie eine sehr beliebte (weil kontroverse) Zahl ist, gehört die 13 nicht zu den Zahlen, die „El Gordo“ gewonnen haben. In der gesamten Geschichte der Weihnachtslotterie haben sich nur zwei Losnummern wiederholt, die 15640 wurde 1956 und 1978 gezogen, im Jahre 1903 und 2006 führte das Weihnachtslos mit der Nummer 20297 zum Glück.
Denk dran, mit nur einem Weihnachtslos kannst du bis zu 4.000.000 € gewinnen! Warum also länger warten? Wähle deine Wunschzahlen aus und werde zum nächsten Gewinner von „El Gordo“! Bereits ein kleines Los kann zum Glück führen!

Teilnahme aus Deutschland

Häufig wird uns die Frage gestellt, wie man von Deutschland aus El Gordo Lose kaufen kann. Wer im Spätsommer oder Herbst einen Spanienurlaub geplant hat, kann sein Los direkt in einer der über 10.000 offiziellen Verkaufsstellen erwerben. Die Lose sind bereits ab Mitte Juli erhältlich.

Alternativ bietet hierzulande Lottoland oder Lottohelden die Möglichkeit, ein El Gordo Los online zu bestellen.

Wann findet die Weihnachtslotterie statt?

Die spanische Weihnachtslotterie findet jedes Jahr am 22. Dezember statt. Der Ticketverkauf endet am Vortag der Ziehung um 16 Uhr (Änderungen vorbehalten). Dabei gibt es eine bestimmte Anzahl an Tickets, die produziert werden und so ist es möglich, dass die Lottoscheine vorzeitig ausverkauft sind. Genau das tritt in einigen Regionen auch jedes Jahr ein, denn die Teilnahme an der Weihnachtslotterie ist sehr beliebt in Spanien. Sodeto ist eine so beliebte Region nachdem im Jahr 2011 das ganze Dorf in der Weihnachtszeit bei der Lotterie gewonnen hat.

Nur wer spielt kann auch gewinnen!

✔ El Gordo 2017 – Lose Online Kaufen

Bei den lizensierten, zertifizierten und TÜV geprüften Online Anbieter!

Was kann ich gewinnen?

Business 021Besitzt man ein ganzes Los mit der Hauptgewinn-Nummer, erhält man 4 Millionen Euro. Bei zwei Losen mit dieser Nummer gibt es 8 Millionen Euro usw., es ist dabei nicht entscheidend ob alle 160 Exemplare der Losnummer verkauft wurden. Insgesamt werden Gewinne in einer Höhe von 2,2 Milliarden Euro ausgeschüttet. Bei „El Gordo“ entfallen dabei vier Millionen Euro auf ein Einzellos. Weil jede Losnummer 160 Mal verkauft wird, wird auch „El Gordo“ 160 Mal ausbezahlt, ergo: 640 Millionen Euro. Der Gesamtgewinn von 2,2 Milliarden ist faktisch allerdings etwas niedriger, da er sich aus den verkauften Losen ergibt, aber nicht alle Lose auch vollständig verkauft werden.

Wie hoch ist die Gewinnwahrscheinlichkeit?

Business 002Die Gewinnwahrscheinlichkeit für den Hauptgewinn liegt bei 1 zu 100.000 – eine äußerst gute Gewinnchance im Vergleich zu anderen Lotterien (ca. 1 zu 140 Millionen im deutschen Lotto). Die Chance irgendeinen der Preise zu erhalten liegt sogar bei nur 1 zu 6. Die Gewinnchancen der spanischen Weihnachtslotterie sind sehr viel besser als bei allen anderen großen Lotterien weltweit. So ist die Chance den El Gordo zu gewinnen fast 100 Mal wahrscheinlicher als den Jackpot bei EuroMillionen zu gewinnen.

Wieviel kostet ein Lottoschein der spanischen Weihnachtslotterie?

El-Gordo_ticketLottoscheine der Weihnachtslotterie kosten 200 Euro, wobei die meisten spanischen Lottospieler „decimos“, also Zehntel eines Tickets kaufen. Es gibt aber auch noch kleinere Anteile, sogenannte „participaciones“. Diese sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk von Unternehmen an ihre Mitarbeiter oder Kunden. So fiebern Familien, Freunde oder Kollegen häufig gemeinsam der Ziehung entgegen und hoffen auf ihre Losnummer. Auch Vereine erwerben Lose, um Anteile davon zu einem leicht erhöhten Preis an ihre Mitglieder zu verkaufen, was gleichzeitig die Vereinskasse aufbessert. Selbst Kneipenwirte bieten Losanteile zum Verkauf an. Im Durchschnitt nimmt jeder Spanier so mit einem oder mehreren Décimos an der Verlosung teil.

Muss man den Gewinn der Weihnachtslotterie in Deutschland versteuern?

123Die Regierung in Spanien hat beschlossen, dass Lotteriegewinne ab einer Höhe von 2.500 € mit 20 % ab dem 1. Januar 2013 besteuert werden. Damit war 2012 die letzte Ziehung der Weihnachtslotterie, bei der die Gewinne nicht besteuert wurden. Wenn du dich dafür entscheidest die spanische Weihnachtslotterie online zu spielen, musst du keine Steuern zahlen, da im Wohnsitzland Deutschland keine direkten Steuern auf Lotteriegewinne gezahlt werden müssen.

Warum ist El Gordo weltweit so beliebt?

Die spanische Weihnachtslotterie ist mehr als nur eine gewöhnliche Lotterie, in Spanien ist es ein fester Bestandteil der vorweihnachtlichen Tradition. Es ist ein Ereignis, auf welches die Menschen voller Vorfreude warten. Die Teilnahme an der Weihnachtslotterie ist eine Tradition. Laut einer Umfrage nehmen über 90 % der spanischen Bevölkerung an der Lotterie teil. Wie groß die Teilnahme aus dem Ausland ist, ist noch nicht bekannt.

Zusammen mit der Familie und mit Freunden oder in Vereinen werden Lottoscheine gekauft oder zu Weihnachten verschenkt. Am Tag der Verlosung treffen sich die Leute um die Verlosung gemeinsam zu verfolgen und mitzufiebern! Die Sorteo Extraordinario de Navidad ist eines der wichtigsten Ereignisse des Jahres auf welches sich die Menschen das ganze Jahr lang freuen. Die Ziehung der Lottozahlen der Weihnachtslotterie nehmen viele zum Anlass Freunde nach Hause einzuladen und gemeinsam die Verlosung zu verfolgen. Viele Spanier verkleiden sich und feiern das Ereignis ausgelassen mit ihren Freunden und Verwandten auf den Straßen im ganzen Land. Besonders wenn die Gewinner feststehen, dann feiert das ganze Land. Deshalb hat die spanische Weihnachtslotterie einen ganz anderen Stellenwert als andere Lotterien. Es handelt sich nicht einfach nur um eine Lotterieverlosung, sondern um ein nationales Ereignis, welches von der Mehrheit der Bevölkerung ausgiebig zelebriert wird und ein fester Bestandteil der Weihnachtszeit in Spanien ist.

Große Gewinnchancen

Der weitere Grund warum die Weihnachtslotterie so beliebt ist, sind die hohen Gewinnchancen. Der Hauptpreis ist zwar kleiner als bei großen Lotterien wie EuroMillionen, aber dafür ist die Chance auf den Jackpot zu gewinnen sehr viel größer. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das, dass die Wahrscheinlichkeit den Jackpot bei Lotto 6aus 49 zu gewinnen bei 1 zu 139.838.160 liegt, die Chance den El Gordo („der Dicke“) zu gewinnen, ist im Vergleich bei nur 1 zu 100.000. Wenn man diese beiden Wahrscheinlichkeiten im Vergleich sieht, ist es leicht zu verstehen, warum so viele spanier bei der Weihnachtslotterie mitspielen.

Noch ein Grund ist, dass die insgesamten Gewinnchancen bei der Weihnachtslotterie höher als bei jeder anderen Lotterie sind. Neben dem Jackpot gibt es noch 2000 kleinere Preise, die sogenannten „La Pedrea“, was übersetzt Kiesel- oder Steinschlag bedeutet und je ein Preisgeld von 1000 € beinhaltet. Aufgrund der vielen weiteren Preisen neben dem Jackpot ist die allgemeine Gewinnchance so hoch und tatsächlich kennt fast jeder Spanier jemanden der schon einmal bei der spanischen Weihnachtslotterie gewonnen hat oder haben selbst schon einmal gewonnen. Psychologen haben das Phänomen der ungebrochenen Popularität der Weihnachtslotterie in Spanien einmal untersucht und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass dieses Wissen um die hohe Gewinnwahrscheinlichkeit zusammen mit dem tatsächlichen Wissen, dass Bekannte schon einmal gewonnen haben, dazu führt, dass die Beliebtheit der Lotterie von Jahr zu Jahr so hoch bleibt.

Weihnachtslotterie Los Preise

Wer gerade im Urlaub in Spanien ist, kann dort natürlich kostengünstig ein Los für die Weihnachtslotterie erstehen. Ein décimo (1/10 Los) kostet vor Ort 20 Euro. Die Los-Anteile können in Zehntelschritten geändert werden. Von Deutschland aus können Sie nur online an der Spanischen Lotterie teilnehmen.

Wie hoch ist die Gewinnwahrscheinlichkeit?

Die Gewinnwahrscheinlichkeit für den Hauptgewinn liegt bei 1 zu 100.000 – eine äußerst gute Gewinnchance im Vergleich zu anderen Lotterien (ca. 1 zu 140 Millionen im deutschen Lotto 6aus49). Die Chance irgendeinen der Preise zu erhalten liegt sogar bei nur 1 zu 6.

El Gordo Ratgeber

Weitere Themen und Tipps zur spanischen Weihnachtslotterie finden Sie in unserem El Gordo Ratgeber:

Hier erfahren Sie, die aktuellen El Gordo Los Preise bei Lottoland:

Los Anteil
1/1004,99.-Euro
1/508,99.-Euro spare 10%
1/2019,99.-Euro spare 20%
1/1034,99.-Euro spare 30%
1/564,99.-Euro spare 35%
1/2149,99.-Euro spare 40%
1/1249,99.-Euro spare 50%

Was kann ich gewinnen?

Besitzt man ein ganzes Los mit der Hauptgewinn-Nummer, erhält man 4 Millionen Euro (El Gordo). Bei zwei Losen mit dieser Nummer gibt es 8 Millionen Euro usw., es ist dabei nicht entscheidend ob alle 160 Exemplare der Losnummer verkauft wurden. Im Jahr 2015 werden die folgenden Gewinne gezogen:

  • 1x Erster Preis: 4.000.000 Euro (El Gordo)
  • 1x Zweiter Preis: 1.250.000 Euro
  • 1x Dritter Preis: 500.000 Euro
  • 2x Vierte Preise: 200.000 Euro
  • 8x Fünfte Preise: 60.000 Euro
  • 1.794x Sechste Preise: 1.000 Euro

Neben den gezogenen Losnummern können sich auch noch weitere Losbesitzer freuen, denn es werden zusätzlich folgende Gewinne ausgeschüttet:

  • Jeweils 20.000 Euro für die Losnummern direkt vor und nach dem Hauptgewinn
  • Jeweils 12.500 Euro für die Losnummern direkt vor und nach dem Zweiten Preis
  • Jeweils 9.600 Euro für die Losnummern direkt vor und nach dem Dritten Preis
  • 297x 1.000 Euro für die Losnummern, welche mit den ersten 3 Ziffern des Ersten, Zweiten oder Dritten Preises übereinstimmen
  • 198x 1.000 Euro für die Losnummern, welche mit den ersten 3 Ziffern einer der beiden Vierten Preise übereinstimmen
  • 2.997x 1.000 Euro für die Losnummern, welche mit den letzten beiden Ziffern des Ersten, Zweiten oder Dritten Preises übereinstimmen
  • 9.999x 200 Euro für alle Losnummern, deren letzte Ziffer mit der letzten Ziffer des Ersten Preises übereinstimmt

El Gordo 2017 – Lose online Kaufen

Beim lizensierten, zertifizierten und TÜV geprüften Online Anbieter!

Teilnahme ab 18 Jahren!

MITMACHEN UND GEWINNEN